Seit über 50 Jahren - Der Verein für Ihre Gesundheit

Willkommen beim Reha-Sport-Verein Bayreuth e.V.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Verein interessieren.

 
                             
Unsere Wirbelsäulengymnastik-Gruppe        

Reha-Sport:

Warum ?

Rehabilitationssport ist eine zusätzliche Leistung zur Erhaltung oder Verbesserung der Funktionen des Bewegungsapparates (z.B. bei Wirbelsäulen- bzw. Gelenkserkrankungen) und eine sinnvolle Ergänzung von Krankengymnastik, aber keinesfalls ein Ersatz dafür. Reha-Sport  dient aber vor allem auch der Vorbeugung gegen Erkrankungen des Bewegungsapparates und ist deshalb für Jedermann wichtig.

Wie ?

Es gibt mehrere Möglichkeiten z.B.:

durch Trockengymnastik, d.h. gezielte Wirbelsäulen- bzw. Osteoporose-Gymnastik
-  durch Wassergymnastik, d.h. Gymnastik im warmen Wasser
    mit minimaler Belastung der  Gelenke
-  durch Schwimmen


Wo ?

Dort wo man Sport am sinnvollsten betreibt, in einem Sportverein. Gerade für den Reha-Sport ist der Reha-Sportverein Bayreuth besonders geeignet, da die Übungsstunden von speziell ausgebildeten Übungsleitern durchgeführt werden.

Wann ?

Wirbelsäulengymnastik jeden Montag von 19.00 bis 19.45 Uhr
Osteoporosegymnastik jeden Mittwoch von 18.00 bis 20.00 Uhr
-  Wassergymnastik jeden Mittwoch von 19.00 bis 20.30 Uhr 
Schwimmen jeden Mittwoch von 19.00 bis 20.30 Uhr

Wieviel kostet mich das ?

Die Kosten für die Reha-Gymnastik werden von den gesetzlichen Krankenkassen, Renten- und Unfallversicherungsträgern bezuschusst. Eine Mitgliedschaft im
Reha-Sport-Verein Bayeuth kostet jährlich nur 48,00 € und Sie können zusätzlich
alle Sportangebote des Vereins nutzen.

Was muss ich tun ?

zuerst von meinem Arzt eine Verordnung für Rehabilitationssport ausstellen lassen, anschließend diese Verordnung von meiner Krankenkasse genehmigen lassen und schließlich Kontakt mit uns aufnehmen.